Die Wünsche der Mitarbeiter*innen haben sich verändert:

 

  • Soziale Anerkennung,
  • Beiträge zur finanziellen Sicherheit und
  • Goodies für die Gesundheit stehen als Zusatzleistungen seit Corona hoch im Kurs.

 

Betriebliche Gesundheit neu gedacht: GESUNDHEITSBUDGET 

Gesundheitsbudget-Tarife bieten Unternehmen für ihre Mitarbeiter*innen ein neuartiges betriebliches Benefit aus dem Bereich der betrieblichen Krankenzusatzversicherungen mit einer großen Auswahl unterschiedlicher Leistungs­bau­steine aus dem ambulanten, zahnärztlichen und stationären Bereich.

 

Die Beiträge werden vom Unternehmen für die gesamte Belegschaft (oder eine objektive Gruppe) finanziert, so dass sich das Nettogehalt vom Mitarbeiter nicht verändert.

 

Sie als Unternehmen wählen das jährliche Gesundheitsbudget - Ihre Mitarbeiter*innen wählen ganz individuell Leistungen, die sie gerade benötigen und von der gesetzlichen oder privaten Krankenkasse nicht bezahlt bekommen – schon ab 9,90 € im Monat.

 

Regelmäßige Erlebbarkeit - Sofort & jedes Jahr wieder

Selbstbestimmung - Die Mitarbeiter*innen entscheiden, welche Leistungen sie in Anspruch nehmen möchten.

Breites Leistungsangebot - Für jedes Geschlecht, Alter und unabhängig vom aktuellen Gesundheitszustand ist etwas dabei.

 

Keine Gesundheitsprüfung!

Keine Wartezeiten!

Ein Budget für alles – bei 100 % Leistung im Rahmen des jeweils gewählten Budgets

 

Die Budgettarife gibt es in Budget-Höhen zwischen 300 und 1.500 Euro jährlich. Bis zu diesem Gesamtbetrag werden Ihren Mitarbeitern jährlich Leistungen aus den nachstehenden Bereichen (vorbehaltlich Tarifangebot des ausgewählten Versicherers) erstattet.

Und das Beste: Das Gesundheits­budget lädt sich jedes Jahr von neuem auf.

 

 

Zahn

  • Zahnbehandlung
  • Zahnersatz
  • Zahnprophylaxe

Ambulant

  • Sehhilfen
  • Hörgerät
  • Arzneimittel
  • Heil- und Hilfsmittel
  • Privatrezepte
  • Heilpraktiker
  • Vorsorge

Stationär

  • Krankenhaustagegeld
  • oder Pauschale

Telemedizin

 

Kostenlose ärztliche Beratung per App, Computer oder Telefon. Fachärzte aus über 30 Fachrichtungen beraten telefonisch oder per Videochat.

Gesundheitstelefon

 

Medizinische Fachberatung - kompetent und unkompliziert - an 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr.

Facharzt-Terminservice 

Ein zeitnaher Facharzttermin kann von großer Bedeutung sein! Organisation und Vereinbarung eines frühestmöglichen Termins beim Spezialisten.

Preisbeispiele pro Mitarbeiter

Jährliches Gesundheitsbudget für den Mitarbeiter und 

monatlicher Beitrag des Arbeitgebers für das jährliche Gesundheitsbudget

 

300 € 

mtl. 9,90 €

500 € 

mtl. 14,90 €

750 € 

mtl. 19,90 €

1500 € 

mtl. 42,25 €

dieBKV.de bietet Ihrem Unternehmen mit dem neuen Gesundheitsbudget ...

... eine innovative betriebliche Krankenzusatzversicherung

... unbürokratisch und ohne großen finanziellen Aufwand 

... zur Rekrutierung, Bindung und Motivation neuer oder vorhandener Mitarbeiter und 

... stellt Sie als loyalen, fürsorglichen Arbeitgeber dar.

 

Der steuer- und sozialversicherungsfreie Sachbezug mit der Freigrenze von 44 Euro im Monat kann hierbei, unter der Prämisse, dass der Mitarbeiter aufgrund der arbeitsvertraglichen Regelung von seinem Arbeitgeber ausschließlich Gesundheits-Versicherungsschutz und nicht auch eine Geldzahlung verlangen kann, verwendet werden.